News

Startschuss für den neuen Opel Crossland X 28.03.2017

Das neue Crossover-Modell startet ab 15.790 Euro.


Die Opel-Modelloffensive  „ 7  in  17“  mit sieben Neuheiten in 2017 ist in vollem Gange. Nun folgt mit dem neuen Crossland X der nächste Newcomer des Jahres. Das Crossover-Modell vereint Praktikabilität und Platzangebot mit dem lässigen Look eines SUV. Der Neue startet im boomenden Markt der subkompakten SUV und wird ab 15.790 Euro (Einführungspreis inkl. MwSt. und NoVA) bestellbar sein.
Für den Opel Crossland X stehen zum Start fünf Motorisierungen zur Wahl. Alle Dreizylinder-Benziner und Vierzylinder-Diesel sind hochmoderne Vollaluminium- Triebwerke mit bester Kraftstoffeffizienz. Basisbenziner ist der 1,2-Liter-Motor mit 60 kW/81 PS, darüber rangiert der 1.2 Turbo mit  81 kW/110 PS. Stärkster Benziner ist der 1.2 Turbo mit 96 kW/130 PS. Darüber hinaus stehen zwei Turbo-Diesel zur Verfügung: Der 1.6 Diesel mit 73 kW/99 PS bzw. mit 88 kW/120 PS (kombiniert 4,0 l/100 km, 103 g/km CO2)
Opel OnStar ist ab der Ausstattung Edition serienmäßig an Bord. Neben den bekannten Telematik-Diensten wie 24-Stunden-Notruf oder der Fernsteuerung von Türverriegelung, Hupe und Licht startet OnStar jetzt mit weiteren Leistungen durch. Mit dem neuen Crossland X geht auch ein neuer persönlicher Service an den Start, bei dem sich die Passagiere einfach an den Opel OnStar-Berater wenden, um beispielsweise ein Hotelzimmer zu reservieren oder einen Parkplatz zu suchen.
Zudem ermöglicht der WLAN-Hotspot eine schnelle Internetverbindung. Und damit das Handy auch in jeder Lebenslage über genug Akkuleistung verfügt, kann für den Crossland X eine Vorrichtung in der Mittelkonsole zum kabellosen, induktiven Laden bestellt werden (130 Euro).
Die gesamte Preisliste sowie der Online-Konfigurator
sind ab 11. April unter www.opel.at zu finden.