News

BMW X4 M40i 28.11.2016

Der Bulle ist los


Ein kurzes Röhren nach dem Starten, und los geht der wilde Ritt im BMW M40i. Freilich, grundsätzlich präsentiert sich der Lifestyle-Allradler als gemütlicher Zeitgenosse, aber wehe man reizt ihn. Und zum Reizen reicht ein sanfter Druck auf das Gaspedal, und der X4 M40i zeigt seine Muskeln. Aus dem leisen Surren wird ein fauchendes Brummen, aus den gemütlichen Sitzen wichtige Helferlein gegen Fliehkräfte. Aus drei Litern Hubraum schöpft der Sechszylinder-Benziner eine Leistung von 360 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 465 Nm zur Verfügung. Mehr als notwendig, wie wir während unserer Testfahrten feststellen konnten. Mit diesem Hochleistungsmotor beschleunigt der BMW X4 M40i in unter fünf Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Geschalten wird dabei über Schaltwippen, oder man überlässt es der 8-Gang-Automatik, die in den meisten Fällen mit der Gangwahl goldrichtig liegt.

Nichts zu wünschen übrig lässt auch die Ausstattung: Feines Lederinterieur und sämtliche in dieser Autoklasse verfügbaren Sicherheits- und Komfortfeatures machen das Leben im BMW M40i einfach lebenswert. Wäre da nicht der Preis. Los geht’s leider erst bei € 78.900,–.


BMW M40i ab € 78.900,-

Motor: R6 Turbo-Benzinmotor, 2979 ccm
Leistung: 265 kW/360 PS
L/B/H: 4671/1901/1624 mm
Testverbrauch: 9,8 l/100 km
MVEG-Verbrauch*: 11,3/7,0/8,6 l/100 km
CO2-Emission: 199 g/km
0-100 km/h: 4,9 s
Spitze: 250 km/h


ARBÖ-Fazit:

Plus: Coolnessfaktor, gut abgestimmtes Fahrwerk.
Minus: Kleiner Kofferraum, breite A- und C-Säule