News

Peugeot 2008 1,2 PureTech S&S Aut. GT Line 18.04.2017

Agiler Stadt-Indianer


Auch die Überarbeitung hat aus dem 2008 kein echtes SUV gemacht – muss ja auch nicht! Ist in diesem Segment und bei großteils urbaner Nutzung vielleicht sogar besser.

Was sich optisch geändert hat? Die neue Front mit neuem Kühlergrill strahlt ordentlich Selbstbewusstsein aus, dazu robuste Kunststoffbeplankung und LED-Licht am Heck. Allrad gibt’s weiterhin nicht. Als Traktionshilfe kommt ein verfeinertes „Grip-Control” (Serie bei GT Line) zum Einsatz, eine elektronische Differenzialsperre auf der Vorderachse, die mit unterschiedlichem Schlupf diverse Fahrmodi von Normal über Schnee bis rutschiger Untergrund bedient. Das soll laut Peugeot in Verbindung mit M+S-Ganzjahresreifen für die berühmten letzten Meter auf verschneiten Steigungen reichen – und im Alltag sowieso.

Der agile und vibrationsarme 1,2-l-Downsize-Dreizylinder unseres Testfahrzeuges hängt dank Turboaufladung gut am Gas und geht spontan zur Sache. Die Kombination aus kleinem Turbotriebwerk und Sechsgang-Automatik gefällt. Die Gangwechsel erfolgen brauchbar und flott. Dazu ein knackiges, kurvenwilliges Fahrwerk, zackiges Einlenken mit der direkten Lenkung und saubere Abstimmung mit sportlicher Ausrichtung. Die angegebenen Verbrauchswerte konnten wir nicht erreichen, da lagen wir mit gut acht Liter deutlich drüber.

Platzmäßig geht der Innenraum in Ordnung, lediglich im Fond könnt es bei Großen bei der Kopffreiheit ein bisserl zwicken – was auch am optionalen Panorama-Glasdach liegt.
Mit 350 bis 1194 Liter bietet der 2008 klassenüblichen Stauraum und punktet mit niedriger Ladekante.
Gewöhnungsbedürtig für großgewachsene Fahrer: Die Kombination aus ferner Cockpitpositionierung und kleinem Lenkrad, sie behindert die freie Sicht auf die Uhren etwas.

Viele sportliche Details und umfangreiche Ausstattung bietet die von uns gefahrene Topversion GT-Line, optional können unter anderem noch Park- und Notbremsassistent sowie Rückfahrkamera geordert werden. Dank Mirror Screen lassen sich kompatible Smartphones über den 7-Zoll-Touchscreen bedienen.

Wir summieren: Praktischer Crossover mit agilem Charakter.


Peugeot 2008 1,2    € 24.750,-

Motor:    Dreizylinder-Turbobenziner, 1199 ccm
Leistung:    81 kW/110 PS
L/B/H:    4159/1829/1556 mm
Testverbrauch:    8,3 l/100 km
MVEG-Verbrauch*:    5,3/3,9/4,4 l/100 km
CO2-Emission:    110 g/km
0-100 km/h; Spitze:    10,3 s; 188 km/h
Anhängelast gebr./ungebr:    1250/580 kg
*) INNERORTS/AUSSERORTS/KOMBINIERT


ARBÖ-Fazit:

Plus: Agiles Fahrgefühl, spontaner Motor
Minus: Knappe Kopffreiheit im Fond.