News

Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI 22.03.2018

Länge läuft.


In Zeiten höchster SUV-Verwöhntheit sind Kombis die letzte Bastion jener Autofahrer, die neben Raumangebot besonderen Wert auf Ästhetik und Fahrdynamik legen. Der Opel Insignia Sports Tourer ist ein Vertreter dieser feinen Liga, mit überdurchschnittlich guten Fähigkeiten in Sachen Kurventalent und Gepäckraum.
Mit knapp fünf Meter Gesamtlänge und seiner schnittig-feinen Form ist der neue Mittelklasse-Kombi von Opel eine stattliche Erscheinung. Hinter der elektrischen Heckklappe findet man ein aufgeräumtes Gepäckabteil mit niedriger Ladekante und bei Bedarf mit ebener Ladefläche. 560 bis 1665 Liter Stauraum sind gut 100 Liter mehr als beim Vorgänger.
Innen wurde modern und frisch eingerichtet, Materialien und Verarbeitung sind makellos. Man sitzt sportlich tief auf straffen Sitzen, alle Schalter und Knöpfe liegen ergonomisch bestens platziert. Die in der Vergangenheit bei Opel oft kritisierte Vielzahl der Knöpfe ist weg – die wichtigsten Funktionen sind im Touchscreen abzurufen, eine Stufe darunter liegt die Klima-Bedieneinheit. Das war’s auch schon. Auch das mittige Farbdisplay sitzt genau dort, wo es hingehört.
Dazu serviert Opel ein Infotainmentsystem auf neuestem Stand: Telefon koppeln, Musik streamen, Navi starten – alles funktioniert intuitiv und ohne Ärgernisse. Und Digital Natives freuen sich über WLAN-Hotspot, Apple Car Play, Android Auto sowie Opels Online-Service OnStar – was will man mehr? Ja, und induktives Handyladen (optional) gibt’s selbstverständlich auch.
Überaus praktisch und komfortabel im Alltag: die Lenkradheizung und eine feine 360-Grad-Kamera für beste Sicht aus der Vogelperspektive beim Einparken. Dazu eine Vielzahl an Assistenzsystemen wie etwa für Notbremsen, Fußgänger- und Verkehrsschilderkennung bis hin zu aktivem Spurhalten und Einparkhilfe.
Agil unterwegs. Der Insignia Sports Tourer ist ein sportlicher Kombi – kein Zweifel. Er fährt sich sehr agil und handlich. Kein Wunder, wurde er auch um 200 Kilo leichter. Mit dem 170-PS-Diesel (benötigt AdBlue) unseres Testautos (Dynamic) ist man in allen Situationen mehr als ausreichend motorisiert. Das manuelle 6-Gang-Getriebe schaltet exakt und unauffällig. Präzise Lenkung und gelungene Fahrwerksabstimmung lassen den Insignia auf kurvigem Terrain punkten, dazu optimale Traktion dank Allradantrieb und zusätzliche Anpassung durch das adaptive FlexRide-Fahrwerk (Option).

 

Opel Insignia 2.0 CDTI; EUR 42.560,–

Motor: R4, Turbodiesel, 1956 ccm
Leistung: 125 kW/170 PS
L/B/H: 4986/1863/1500 mm
Testverbrauch: 7,0 l/100 km
MVEG-Verbrauch*: 6,9/4,3/5,3 l/100 km
CO2-Emission: 139 g/km
0–100 km/h; Spitze: 8,9 s; 223 km/h
Kofferraum: 560/1665 Liter

*) innerorts/außerorts/kombiniert


ARBÖ-Fazit:
Plus: Fahrgefühl, Ausstattung, Infotainment.
Minus: Großer Wendekreis (11,7 m).