News

Mazda's Meister 31.01.2017

FREIE FAHRT traf MX-5-Designer Masashi Nakayama.


Zwei Kreise, ein Strichmännchen, dazu Motorblock und über allem eine gelungene Linie. Nach wenigen Sekunden erkennt man die Form des neuen Mazda MX-5 RF, so leicht und schnell skizziert Masashi Nakayama, Programm-Manager und Chefdesigner der neusten MX-5-Generation den Kultroadster.

Freie Fahrt traf Masahi Nakayama, den Mann, der am liebsten mit flottem Bleistiftstrich seine Sichtweisen meisterhaft auf Papier bringen kann, bei der internationalen Pressevorstellung in Barcelona.



Die Entwicklung des klappbaren Dachs beim MX-5 RF war keine leichte Übung, auch nicht in Sachen Design. „Der RF ist für mich ein MX-5 mit einem besseren, kompletteren Design”, erklärt Nakayama die spezielle Form. Besonders viel Augenmerk legte er und sein Team auf die Dachlinie und den Abschluß. Mit dem schönen, wellenförmigen Bogen – inspiriert vom Gipfel des heiligen Berges der Japaner, dem Fujijama – fand man die perfekte Silhouette.