News

Traum-Trips per Bike 15.05.2019

Tolle Kulisse: Südtirol ist ein Paradies für Radler. (Bild: Shutterstock)

Traumtrail, der jedes Jahr viele Radurlauber anzieht: Biken auf der Carettera Austral im chilenischen Patagonien entlang des malerischen General-Carrera-Sees. (Bild: Shutterstock)

Rad-Reisen. Wie wär’s mit einer Radtour der besonderen Art? Ob Abenteuertour von den Victoriafällen nach Kapstadt oder quer durch Indien. Oder aber einfach nur Radeln in Österreich. Profis organisieren – strampeln müssen Sie jedoch selbst.


Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr“, soll einst der große Physiker Albert Einstein über die Relativitätstheorie gesagt haben. Wie man sieht, stärkt Radeln nicht nur Körper und Wohlbefinden, sondern auch die Gehirnzellen. Wer sich auf Radtour aber weniger um Organisation, Transport und Quartier kümmern will, sondern einfach nur entspannt radeln, für den gibt’s ein vielfältiges Angebot an organisierten Radreisen: Vom Wochenendtrip mit Familien am Radweg über mehrtägige Radurlaube bis hin zum abenteuerlichen Erlebnistrip am anderen Ende der Welt.
Dabei kümmern sich die Veranstalter um die gesamte Organisation. Diese beinhaltet neben Anreise und Transfer auch Unterkunft, Verpflegung und ortskundige Guides. Bei Bedarf werden auch Leihräder zur Verfügung gestellt.
Einige Veranstalter sind auch auf Rad-Fernreisen spezialisiert und locken Abenteuerhungrige mit einer Vielzahl an geführten Touren: Ob sportlicher Anstieg in spanischer Bergwelt, Überquerung des Hohen Atlas in Marokko, strampeln durch die weiten Steppen der Mongolei oder herausfordernde Single-Trails in Nepal – schweißtreibende Angebote gibt’s rund um den Globus.
Der Linzer Outdoor-Spezialist „BergSpechte“ hat zum Beispiel mit seinem Hauser-Bikeprogramm zahlreiche Abenteuertrips im Programm: Von Touren in Marokko und Jordanien über Südafrika und Madagaskar bis zur Himalaya-Tour in Nepal, Andencross in Nordpatagonien (Chile) oder Dschungeltour zu den Mayas in Guatemala.
Aber Sie müssen ja nicht gleich das Weite suchen. Auch zahlreiche familienfreundliche Radreisen in Österreich und Europa sind ebenso buchbar. Wir haben die wichtigsten Radreisen-Anbieter für Sie aufgelistet – radeln Sie los!


Von nah bis fern: Hier  können Sie Radreisen buchen

www.bergspechte.at
Neben Trekkingtouren und Expeditionen auch Mountainbike- und Rennrad-Reisen in Europa und der ganzen Welt.
Telefon: 0732/77 93 11-0

 

www.consul.at
Vielfältigste Angebote zu Radurlaub und Radreisen, auch Gruppenreisen und All-Inclusive-Pakete. Touren in Europa sowie Fernfahrten (Mexiko, Südafrika, Südthailand).

 

www.eurobike.at
Viele Radtouren mit Schwerpunkt Europa, aber auch Indien, Südafrika, Marokko, Kuba und Russland sowie Touren mit Rad und Schiff. Tel.: 06219/744 41 49.

www.oesterreich-radreisen.at
Kärntner Touren-Anbieter (Genussradeln, Rennrad, MTB) mit Schwerpunkt Österreich. Auch Leihräder verfügbar. Tel.: 04242/442 00-38.

www.radreisen.at
Radreisen mit Rundum-Service in Österreich und Europa. Manche Radreisen auch in Kombination mit Schiff möglich. Tel.: 0800-0700 570.


www.gerhardnorth.com
Radsportreisen auf Mallorca (Feb.–Mai) und in Andalusien (Okt.). Gruppen nach Leistungsgrad, Leihräder möglich. Gerhard North: Tel.: 0664/494 76 68.

www.austria-radreisen.at
Radurlaub und Touren in Österreich und Europa. Sternfahrten, Rundtouren, Touren mit Rad und Schiff sowie Gruppenreisen. Tel.: 07712/5511-0.

www.retter-reisen.at
Mehrtägige geführte Radreisen in Österreich, Deutschland, Italien und Slowenien. Mit Fahrt im Luxus-Bus, inkl. Radtransport & Reiseleitung. Tel.: 03335/3900.