News

Hybrid-Kona startet im Herbst 01.07.2019

Ab Herbst 2019 bietet Hyundai einen Hybridantrieb für den Kona an.


Neben Benzin- und Dieselmotoren und einer rein elektrischen Version komplettiert ab Herbst ein Hybridantrieb die Kona Motorenpalette. Der Kona Hybrid kombiniert einen1,6-l-GDI-Benzinvierzylinder (77 kW/105 PS) mit einem 32 kW/43,5 PS starken Permanentmagnet-Elektromotor. Den Strom bezieht der Elektromotor aus einer 1,56-kWh-Lithium-Ionen-Polymer-Batterie, Systemleistung 104 kW/141 PS.Serienmäßig ist ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe an Bord.

Das SmartSense-Paket, das durch aktive Fahrerassistenzsysteme für mehr Komfort und Sicherheit sorgt, hat Hyundai beim Kona Hybrid um zusätzliche Funktionen erweitert. So erkennt es neben querenden Fußgängern auch Radfahrer und leitet im Fall einer drohenden Kollision selbstständig eine Notbremsung ein. Der adaptive Tempomat hält nun auch im Stau Tempo und Abstand zum Vordermann, ebenfalls neu sind die Verkehrsschilderkennung (optional) und der aktive Spurhalteassistent.

Neu beim Kona Hybrid ist das im 10,25-Zoll-Navigationspaket enthaltene Eco-Driving Assistant-System ECO-DAS, das bei aktiviertem Navi-Routing den Straßenverlauf analysiert, und auf Sparpotenziale aufmerksam macht.

Preislich startet der Kona Hybrid bei € 27.990,- (Ausstattungs-Level 3) und beinhaltet bereits Müdigkeitserkennung, Spurhalteassistent, Rückfahrkamera, Klimaautomatik, LED-Tagfahrlicht oder Sitzheizung vorne.

Der Hyundai Kona Hybrid wurde noch nicht für den österreichischen Markt homologiert. Dies erfolgt bei Markteinführung in Österreich im Herbst 2019.