News

Kia Sportage 1.6 T-GDI 4WD GT-Line 18.04.2017

Rundum-sorglos-Paket


Deutlich an Design und Komfort zugelegt hat die vierte Ausgabe des Kia Sportage, dem erfolgreichen SUV-Modell des koreanischen Herstellers. Mit seinem schicken und kräftigem Design lässt er äußerlich die Mukis spielen. Der Sportage ist erwachsener geworden, bietet ordentlich Platz und könnte auch für Sorento-Kunden interesant werden.

Überraschung auch innen: Das Interieur ist sauber verarbeitet, Materialanmutung und Haptik sind auf hohem Niveau. Man muss sagen: Schon nah dran am Urmeter Tiguan. Auch Sitzkomfort und Platzangebot können überzeugen. Der Arbeitsplatz wirkt aufgeräumt, obwohl die zahlreichen Knöpfe auf der Mittelkonsole nicht jedermanns Sache sind. Da mussten andere Hersteller dem Wunsch nach weniger Knöpfen im Cockpit beim Folgemodell schon mal nachkommen. Aber somit wird jedem Knopf eine deutliche Funktion zugeschrieben, was Untermenüs erspart und eine schlüssige Bedienung ergibt.
Hinter die elektrisch öffnende Heckklappe passen 491 bis 1490 Liter - das sollte für einen Familienurlaub reichen.

Der von uns gefahrene 1,6-l-TurboBenziner leistet 177 PS und macht dem Sportage flotte Beine. Der starke Benziner harmoniert gut mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (inkl. Schaltwippen am Lenkrad), das arbeitet rasch und geschmeidig.

Schnelle Wechselkurven nimmt  der Sportage willig, ist aber im Grunde genommen kein Dynamiker. Getrübt wird der Spaß lediglich durch den Durst des Benziners: in der Praxis knapp zehn Liter auf 100 km.

Die von uns gefahrene GT-Ausstattung hat alles was gut und teuer ist,
u. a. eine Vielzahl an modernsten Assistenzsystemen sowie zahlreiche Komfort- und Sicherheitsdetails wie beheizbare und belüftete Sitze, Lenkradheizung, Leder, Panorama-Glasschiebedach und schicke 19-Zöller. Dazu die Gewissheit mit Allradantrieb stets auf der sicheren Seite zu sein. Ergibt unterm Strich ein sorgenfreies und stimmiges Gesamtpaket das im Vergleich zu den Premiummitbewerbern preislich günstiger siedelt.


Kia Sportage 1.6 T-GDI    € 43.690,-

Motor:    R4-Turbobenziner 1591 ccm
Leistung:    130 kW/177 PS
L/B/H:    4480/1855/1645 mm
Testverbrauch:    9,4 l/100 km
MVEG-Verbrauch*:    9,2/6,5/7,5 l/100 km
CO2-Emission:    175 g/km
0-100 km/h; Spitze:    9,1 s; 201 km/h
Anhängelast gebr./ungebr:    1900/750 kg
*) INNERORTS/AUSSERORTS/KOMBINIERT


ARBÖ-Fazit:

Plus: Verarbeitung, Platzangebot, Fahrgefühl, umfangreiche Ausstattung.
Minus: Hoher Verbrauch bei grobem Gasfuß.