News

Opel Crossland X 1.2 03.07.2018

Schicker Praktiker.


Der Meriva-Nachfolger hat sich in Schale geworfen und liegt optisch irgendwo zwischen SUV und Van. Das „X” im Namen teilt sich der Crossland X mit seinen Kollegen Mokka X und Grandland X. Gleich vorweg: Allrad gibts es hier keinen, aber dafür andere Qualitäten. Sofort ins Auge sticht bei unserem Testwagen der fesche Zweifarben-Look mit dem schwarzen Dach, eigentlich fast eine Pflicht-Option.
Angenehme Überraschung beim Einsteigen: Weit öffnende Türen und sehr angenehmes Entern des Inenraums. Auf rund sieben Quadratmeter bietet der Crossland X erstaunlich viel Raum. Alles sehr luftig und großzügig. Auch die soliden AGR-Sitze (Aktion Gesunder Rücken) gefallen (Option).


Wer mehr Platz im Fond braucht, kann die Rücksitze um 15 cm längsverschieben. Das sollte für Langbeinige reichen. Das Gepäckabteil schluckt 410 bis 1255 Liter, die hintere Mittelsitz-Lehne kann umgeklappt als Durchreiche herhalten. Hier zeigt der kleine Opel bei der Variabilität groß auf. Stichwort Ausstattung: Da kann man sich optional noch zahlreiche nette Features wie Panorama-Glasdach, Head-up-Display oder Rückfahrkamera an Bord holen. Oder eine Lenkradheizung für kalte Hände, einen Einpark-Assistenten, oder kabelloses Handy-Laden – Ausstattung satt also. Serienmäßig gibt‘s in der von uns gefahrenen Version „Innovation” übrigens u.a. LED-Tagfahrlicht, Verkehrszeichenerkennung, akustischen Spurassistent und OnStar.
Munter geht der 1,2-l-Turbo-Dreizylinder zur Sache. Und das ohne dabei gequält zu wirken. Leider mit langwegiger Sechsgang-Handschaltung. In Summe bleibt der Crossland X dennoch lieber im gemütlichen Lager, in flotten Kurven neigt sich seine Karosse spürbar. Wir summieren: Gut ausgestatteter, frischer Crossover mit Van-Talenten.

 

Opel Crossland X 1.2; E 21.300,-

Motor: R3-Turbobenziner, 1199 ccm
Leistung: 96 kW/130 PS
L/B/H: 4212/1765/1605 mm
Testverbrauch: 6,7 l/100 km
MVEG-Verbrauch*: 5,7/4,6/5,0 l/100 km
CO2-Emission: 116 g/km
0-100 km/h; Spitze: 9,1 s; 206 km/h
Anhängelast gebr./ungebr: 870/640 kg

*) Innerorts/Ausserorts/kombiniert

ARBÖ-Fazit:
Plus: Raumgefühl, viel Ausstattung.
Minus: Breite A-Säule, Karosserieneigung.