News

Neuer Opel Zafira wird zum Kleinbus 10.01.2019

Großfamilien aufgepasst! Der neue Opel Zafira Life wird deutlich größer und basiert auf den PSA-Kleinbussen Spacetourer und Traveller.


Die nächste Generation des Opel Zafira fährt vor. Der neue Großraum-Pkw ist deutlich gewachsen und erreicht Kleinbus-Dimensionen. Kenner werden sofort die technische Verwandschaft zu den PSA-Fahrzeugen Citroen Spacestar und Peugeot Traveller erkennen.

Der neue Opel Zafira Life wird in drei Längen angeboten - als „Small“-Variante mit 4,60 Meter Länge, als „Medium“ mit 4,95 Meter sowie als „Large“ mit 5,30 Meter - und bietet Platz für bis zu neun Passagiere.

Neben dem hochflexiblem Raumangebot soll der Zafira Life mit Lounge-Komfort mit versetzbaren Ledersitzen, elektrischen Schiebetüren, Panoramadach sowie modernsten Fahrerassistenz- und Infotainment-Systemen inklusive Head-up-Display punkten.

Für besten Vortrieb auch abseits fester Wege hilft die Traktionskontrolle IntelliGrip. Ebenfalls zur Markteinführung ist eine 4x4- Variante bestellbar. Den Vierradantrieb steuert Offroad-Spezialist Dangel bei. Darüber hinaus ist Anfang 2021 auch eine rein elektrische Variante geplant.

Seine Weltpremiere wird der Zafira Life am 18. Jänner in Brüssel feiern, bestellbar wird er ab Februar 2019 sein.