News

Ford Ka+ 1,2l Ti-VTC Trend 21.03.2018

Der Zwerg ist gewachsen.


Mitte der 1990er hatten Ford-Fans viel zu diskutieren. Ford startete eine Produkoffensive, läutete mit dem Focus das Ende der Escort-Ära ein, schickte die Coupés Puma und Cougar auf die Straße und eben einen Kleinstwagen, der aufgrund seines Designs für Gesprächsstoff sorgte: Der Ford Ka, ein knuffiger rundlicher Stadtflitzer, war geboren.
Vergangenes Jahr ließ Ford den Ka wachsen, und der Einfachkeit halber wurde die dritte Generation in Ka+ umbenannt. Seinen einzigartigen Designcharakter hat der Ka damit abgelegt. Vielmehr reiht er sich in die Kleinwagenriege ein, die gefällig durch Stadt und Land flitzt. Das Design passt sich nun der allgemeinen Formsprache von Ford an, inklusive großem Kühler-
grill, der dominant an der Front trohnt. Die Seitenlinie und das Heck hingegen sind klassisch unaufgeregt designt. Dies ist dem Wunsch nach einem Auto, dass nahezu auf allen großen Märkten dieser Welt funktionieren soll, geschul-
det.
Im Innenraum fühlen sich Fahrer und Passagiere wohl. Platz ist für einen Kleinwagen ausreichend vorhanden, die Sitze bieten guten Halt. Die Messinstrumente finden sich dort, wo man sie als Fahrer erwartet, weshalb man sich im Ka+ schnell zu Hause fühlt. Gewöhnungsbedürftig ist hingegen der Antrieb: Der 1,2-Liter-Benziner mit 85 PS liefert für einen Kleinwagen zwar ausreichend Power, nur leider wird der Vortrieb aber von einem etwas aufdringlichen Motorensound begleitet. Ansonsten leistet der Vierzylinder zufriedenstellende Arbeit, ebenso wie das gut abgestimmte Fahrwerk.
Fazit: Der Ka+ ist eine interessante Alternative im Kleinstwagen-Segment. Auch deshalb, weil für dieses Segment viel Auto für wenig Geld geboten wird.

 

Ford Ka+ Trend;  EUR 11.650,-

Motor: R4-Benzinmotor, 1196 ccm
Leistung: 63 kW/85 PS
L/B/H: 3929/1978/1521 mm
Testverbrauch: 5,5 l/100 km
MVEG-Verbrauch*: 6,3/3,9/4,8 l/100 km
CO2-Emission: 110 g/km
0-100 km/h; Spitze: 13,9 s; 166 km/h
Kofferraum: 270/894 Liter

*)innerorts/außerorts/kombiniert


ARBÖ-Fazit:
Plus: Preis-Leistungs-Verhältnis, für einen Kleinwagen großzügiges Raumangebot.
Minus: Motorgeräusch, nur fünf Gänge.