News

Kia Niro EV feiert Europa-Premiere in Paris 01.10.2018

Kia Niro EV

Kia ProCeed GT-Line

Der Elektro-Crossover soll eine Reichweite bis zu 485 km schaffen und startet Anfang 2019.


Die Kia-Modellpalette wächst in alle Richtungen. Großer Star auf dem Kia-Stand in Paris wird neben ProCeed (ja, das ist der fesche Shooting Brake), GT und GT-Line der rein elektrische Kia Niro sein. Der neue Kia Niro EV, der Anfang 2019 auf den Markt kommt, hat Langstreckenpotenzial: Bis zu 485 Kilometer kann die Elektroversion des Crossover-Modells mit einer Batterieladung zurücklegen – gemessen nach dem neuen, realitätsnahen Testverfahren WLTP.

Zwei Versionen. Diese kombinierte Reichweite hat die kraftvollere Modellversion, die über einen 150 kW/204 PS starken E-Motor und eine Batterie-Kapazität von 64 kWh verfügt. Im City-Zyklus liegt die maximale Reichweite sogar bei 615 Kilometern, das ist mehr, als viele benzinbetriebene Fahrzeuge im Stadtverkehr mit einer Tankfüllung schaffen. An einem 100-kW-Schnellladeanschluss lässt sich der Lithium-Polymer-Akku in nur 54 Minuten zu 80 Prozent aufladen.
Das Basismodell mit 100 kW/136 PS und 39,2-kWh-Akku schafft es immerhin auf eine kombinierte Reichweite von 312 Kilometern.

Diese große Reichweite verdankt der Kia Niro EV auch seinem wirkungsvollen regenerativen Bremssystem sowie zwei modernen, effizienzsteigernden Technologien: dem Coasting-Assistenten (Coasting Guide Control, CGC) und dem Effizienz-Assistenten (Predictive Energy Control, PEC). Beide Systeme sind mit dem Navigationssystem kombiniert und analysieren die vorausliegende Fahrstrecke auch topografisch. Sie geben dem Fahrer daher sowohl vor Kurven oder Kreuzungen als auch vor Steigungen und Gefällstrecken Hinweise für eine möglichst energieeffiziente Fahrweise.

Der Niro EV ist die dritte Variante des Kia-Crossovers. Der im September 2016 eingeführte Niro Hybrid und der ein Jahr später gestartete Niro Plug-in Hybrid wurden insgesamt bisher mehr als 200.000 Mal verkauft. Über 65.000 Einheiten gingen nach Europa, knapp 1.000 davon wurden bislang in Österreich zugelassen. Der Kia Niro wird auf der Vienna Autoshow im Jänner 2019 dem heimischen Publikum präsentiert und gleich danach in den Verkauf gelangen.
Auch beim elektrischen Niro gewährt Kia 7 Jahre Werksgarantie, auch für die Batterie.