News

Neuer Koleos: Renaults SUV-Flaggschiff ist zurück 05.05.2017

Mit dem Koleos ergänzt Renault die aktuelle SUV-Palette ab Sommer 2017 um ein neues Topmodell.


Als jüngstes Mitglied der Renault-Familie feiert der neue Koleos im Sommer 2017 seinen österreichischen Marktstart. Das 4,67 Meter lange SUV-Modell bildet das obere Ende des Crossover-Angebots von Renault, das den heimischen Markt bereits mit den Erfolgsmodellen Captur und Kadjar versorgt. Wie diese besticht auch der Koleos durch elegante Linienführung und kraftvollen Crossover-Charakter, gepaart mit mordernsten Infotainment-Features wie dem Multimedia-System R-LINK 2, Apple CarPlay und Android Auto. Ab sofort ist der luxuriöse Crossover bestellbar - zu Preisen ab 31.990 Euro.

Schon in der Einstiegsversion ZEN gibt’s eine Einparkhilfe hinten, ein Spurhaltewarner, ein Regen- und Lichteinschaltsensor, die Handsfree-Keycard und das Multimedia-System R-LINK 2 mit 7-Zoll-Touchscreen zum Serienumfang. Motorisiert von dem besonders effizienten Dieselmotor ENERGY dCi 130 2WD ist der Koleos ab 31.990 Euro verfügbar.

Das nächsthöhere Ausstattungsniveau INTENS verfügt über Voll-LED-Scheinwerfer, 18-Zöller und die erweiterte Version des Multimedia-Systems R-LINK 2 mit 8,5 Zoll-Touchscreen. Beide Motorisierungen ENERGY dCi 175 4WD mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder dem ENERGY dCi 175 4WD mit X-Tronic Automatikgetriebe sind an einen Allradantrieb gekoppelt und starten bei 40.590 Euro (Schaltgetriebe) beziehungsweise 42.790 Euro (Automatik).

Besonderen Ansprüchen entspricht das Ausstattungsniveau INITIALE PARIS, das serienmäßig mit einer Nappa-Lederpolsterung mit beheizbaren und belüfteten Vordersitzen, geräuschdämmenden Seitenscheiben, dem BOSE Surround Soundsystem und der elektrischen Heckklappe mit Handsfree-Funktion verwöhnt. In Verbindung mit der Dieselmotorisierung ENERGY dCi 175 4WD X-Tronic ist der Koleos um 47.290 Euro erhältlich.