News

VW Polo 1.0 TSI beats 03.07.2018

Erwachsen und doch jugendlich.


„Ist das wirklich ein Dreizylinder?“, kommt die Frage vom Beifahrer, ange-
sichts des relativ gesitteten Motorgeräuschs. Ja, ist es. Das typische Drei-
zylinder-Schnattern wurde beim neuen Polo gut gedämmt. Unter der Haube werkt der Einliter-Dreizylinder mit Turbo-Unterstützung (1.0 TSI) und 95 PS. Er liefert neben guten Fahrleistungen auch ein komfortables und erwachsenes Fahrgefühl.
Ähnlich erwachsen präsentiert sich auch der Rest: Mit gut vier Meter Länge macht der Polo einen deutlichen Sprung weg vom klassischen Zweitauto. Zum Vergleich: Der Polo ist um drei Zentimeter größer als seinerzeit der erste Golf und nur knapp kürzer als ein Vierer-Golf. Dazu breiter, flacher, selbstbewusster.
Mehr Platz. Trotz reduzierter Höhe ergibt dies mehr Platz für die Passagiere und auch der Kofferraum ist mit 351 Liter (um 71 Liter mehr) geräumig ausgefallen.
Innen findet man gute Verarbeitung, auch die Materialien gehen ok. Wenngleich die Finger mancherorts über rauhe Kunststoffe kratzen.
Ausstattungsmäßig ist der Polo in seiner Klasse ganz vorn dabei. Neben modernster Konnektivität und Multimedia-Erlebnis inklusive Apple CarPlay, Android Auto und Mirror-Link sowie kabellosem Smartphone laden bietet er eine Vielzahl an Assistenzsystemen.
In Summe ein Kleinwagen mit breiter Dienstbarkeit, der deutlich mehr mitbringt als reine Verkehrsbewältigung. Und neben gutem Fahrgefühl kommt auch die Effizienz nicht zu kurz: 5,6 Liter Testverbrauch sind in der gelebten Praxis durchaus ok.
Preislich startet der 95 PS-Polo bei 
E 18.090,- (1.0 TSI, Comfortline, 5 MT). Die von uns gefahrene Version „beats” (ab E 19.590,-) in coolem Deep-Black-Metallic macht den Polo jugendlich und liefert dazu 300-Watt-Sound für die Lieblingssongs. Mit an Bord beim viertürigen „beats”: U. a. Berganfahr-assistent, Dekoreinlagen, Connectivity-Paket. Dermaßen ausgestattet weckt der Polo beats große Begehrlichkeiten - besonders bei der Jugend. So wurden wir beim Fotoshooting spontan gefragt, ob wir denn dieses Auto verkaufen wollen, weil wir es gerade ablichten. Wenn ja, würde man es sofort nehmen ...

 

VW Polo 1.o TSI beats; EUR 19.590,-

Motor: R3-Turbobenziner, 999 ccm
Leistung: 70 kW/95 PS
L/B/H: 4053/1751/1461 mm
Testverbrauch: 5,6 l/100 km
MVEG-Verbrauch komb.: 4,5 l/100 km
CO2-Emission: 103 g/km
0-100 km/h; Spitze: 10,8 s; 187 km/h
Anhängelast gebr./ungebr: 1000/570 kg

ARBÖ-Fazit:
Plus: Stimmiges Gesamtpaket, solide, Werterhalt.
Minus: Kein „Schnäppchen”, Aufpreisliste.