News

BMW 320d xDrive M Sport 01.06.2019

Aller guten Dinge sind drei


Wer heute einen BMW-Schauraum betritt und ernsthafte Kaufinteressen hat, dürfte das Gebäude ohne Kaufabschluss eigentlich gar nicht mehr verlassen. Bis auf das Pick-up-Segment sind die Bayern in jedem auch noch so speziellen Segment vertreten.

Und dennoch sind es die Klassiker, die besonders gerne genommen werden. Dazu zählt auch der BMW 3er, der in seiner 40-jährigen Modellgeschichte weltweit mehr als 15 Millionen Mal verkauft wurde. Und auch die neueste Generation dürfte an den Erfolg anschließen. Das Design des um sieben Zentimeter in der Länge gewachsenen 3er versprüht Sportlichkeit, was auch bei der Fahrwerksabstimmung Programm war und ebenso erfolgreich gelungen ist: Als Fahrer ist man im 320d mit Allrad stets Herr der Lage, selbst bei sportlicherer Fahrweise und auf kurvigen Passagen. Natürlich sind auch zahlreiche elektronische Helferlein mit an Bord, die greifen allerdings nur sanft und nahezu unbemerkt ein. Der VierzylinderTurbodiesel mit 190 PS und 400 Nm Drehmoment verrichtet unaufgeregt seinen Dienst, bietet im Normalbetrieb jederzeit ausreichend Power und sowohl Geräuschkulisse als auch Vibrationen sind im Innenraum praktisch nicht vorhanden.

Das Cockpit ist, so wie man es von BMW kennt, aufgeräumt, die Bedienelemente bieten keine Überraschungen. Vielfältig sind die Möglichkeiten, verschiedene Funktionen anzuwählen, derer es in der neuesten Generation gleich fünf verschiedene gibt: Wahlweise lassen sich beispielsweise Navi oder Multimediasystem via Sprachsteuerung, Touchscreen, Lenkradtasten, Controller in der Mittelkonsole oder auch Gestensteuerung bedienen. Insbesondere die Sprachsteuerung funktioniert gut und setzt Maßstäbe im Vergleich mit den Mitbewerbern.

In Summe ein stimmiges Gesamtpaket, das nahtlos an die erfolgreiche Dreier-Tradition anschließt.


BMW 320d xDrive € 46.900,–

Motor: Vierzylinder-Turbodiesel, 1995 ccm
Leistung: 140 kW/190 PS
L/B/H: 4709/1827/1442 mm
Testverbrauch: 7,0 l/100 km
MVEG-Verbrauch*: 5,5/4,4/4,8 l/100 km
CO2-Emission: 125 g/km
0–100 km/h; Spitze: 6,9 s; 233 km/h
Kofferraumvolumen: 480 l
*) INNERORTS/AUSSERORTS/KOMBINIERT


ARBÖ-Fazit:

Plus: Fahrdynamik, Design, Materialanmutung.
Minus: Kleine Ladeluke, Einstiegspreis.