Impressum

IMPRESSUM

FREIE FAHRT - Klubjournal des ARBÖ

Herausgeber und Verleger:
ARBÖ - Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs,
Johann-Böhm-Platz 1, A-1020 Wien, Österreich
Tel.: +43 (0)1/891 21-0
Fax.: DW 227

vertreten durch:
Präsident KR Dr. Heinz Hofer,
Edgard Häuser, Geschäftsführender Vizepräsident
Generalsekretär KR Mag. Gerald Kumnig


Redaktion:
ARBÖ - Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs,
Johann-Böhm-Platz 1, A-1020 Wien, Österreich
Tel.: +43 (0)1/891 21-257
Fax.: DW 227
E-mail: freiefahrt@arboe.at
Internet: www.arboe.at, www.freiefahrt.at, www.facebook.com/arboe123

Chefredakteur: Mario Ehrnhofer (ehrnhofer@arboe.at)

Chefredakteur Stv.: Sebastian Obrecht, MA (presse@arboe.at)

Konsulent: Walter Fabian (walter.fabian@arboe.at)

Koordination: Denise Schleifer (freiefahrt@arboe.at)

Mitarbeiter: Helmut Edelmayr,  Erich Groiss, Herbert Hübner, Dr. Claudia Jörg-Brosche, Dr. Stefan Mann, Günther Schweizer, Mag. Regina Seimann, Volker Wiltschko

Anzeigenberatung: Manfred Riha (freiefahrt@arboe.at), Absenger Media (office@absengermedia.at)

Online-Service: Volker Wiltschko (webmaster@arboe.at)

Fotos: Walter Henisch, Gerhard Wartha

Erscheint: 6 x jährlich

Auflage: 380.000

Inseratenpreise: siehe www.freiefahrt.at

Satz, Repro, Lektorat: Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien

Herstellung: Leykam Druck GmbH und Co KG, Bickfordstraße 21, 7201 Neudörfl
Registrierungsnummer 0047171 gemäß Datenschutzgesetz.

Offenlegung im Sinne des Mediengesetzes:
Alleineigentümer ARBÖ - Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs, Johann-Böhm-Platz 1, A-1020 Wien, Österreich

Grundlegende Richtung/Blattlinie:
Wahrung der Interessen der Mitglieder im Sinne der ARBÖ-Statuten, Unterstützung der Verkehrsteilnehmer in technischer, rechtlicher, touristischer und sportlicher Hinsicht

Vereinsname:
ARBÖ - Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs

Rechtsform: Verein

Vereinssitz: Johann-Böhm-Platz 1, A-1020 Wien, Österreich

Zustellanschrift: Johann-Böhm-Platz 1, A-1020 Wien, Österreich

Vereinsregisterbehörde:
Bundespolizeidirektion Wien, Büro für Vereins-, Versammlungs- und Medienrechtsangelegenheiten

ZVR-Zahl: 611523907

DVR: 0047171

UID-Nr.: ATU36821702

Behörde gem. ECG: Magistratisches Bezirksamt des II. Bezirks


Bezirkskammer: Wirtschaftskammer Wien

Anwendbare Vorschriften: Vereinsgesetz, Gewerbeordnung

Organschaftliche Vertretung:
Präsident KR Dr. Heinz Hofer, geschäftsführenden Vizepräsidenten Edgard Häuser, Generalsekretär KR Mag. Gerald Kumnig


Unternehmensgegenstand/Vereinszweck:

(1) Der ARBÖ, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt ausschließlich und unmittelbar die Förderung der Allgemeinheit auf folgenden Gebieten: Gesundheit und Verkehrssicherheit, Konsumentenschutz, Umweltschutz und Naturschutz, Rad- und Motorsport, Interessensausgleich zwischen Mobilitätsbedürfnis und Lebens- bzw. Wohnqualität, Rettung und Bergung, Information und Angebot auf dem Sport- und Touristiksektor, Förderung des Verständnisses, Information und Aufklärung bei der Nutzung von Verkehrsmitteln und Verkehrseinrichtungen und Zugänglichmachen der Mobilität ohne Rücksicht auf soziale und wirtschaftliche Stellung des Einzelnen unter Bedachtnahme auf ökologische und humane Gesichtspunkte.

(2) Folgende Leistungsbereiche dienen dem ARBÖ zur Erfüllung dieser Aufgaben: Technische Leistungen, Rechtliche Leistungen, Touristische Leistungen, Information, Freizeit- und Sportberatung bzw. Service. Weiters zählt zu den Aufgaben der Bundesorganisation, die in § 3 genannten Zweigvereine zu koordinieren und in ihrer Aufgabenerfüllung zu unterstützen. Im Interesse der Mitglieder ist dabei insbesondere darauf zu achten, dass im gesamten Bundesgebiet die Leistungen vor allem im Pannendienst und bei den technischen Überprüfungen auf allen Gebieten der Verkehrssicherheit und des Konsumentenschutzes in einer möglichst gleichwertigen Weise erbracht werden. Die Bundesorganisation hat sich in ihrer Koordinierungs- und Leistungsaufgabe von den Geboten der Zweckmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit, die bei sämtlichen Zweigvereinen des ARBÖ zu beachten ist, leiten zu lassen.
(3) Die Tätigkeit der Bundesorganisation erfolgt ohne Gewinnabsicht. Copyright–, Marken – und Schutzrechte: Die auf der Internet-Adresse www.freiefahrt.at bereitgestellten Inhalte unterliegen dem Schutz durch das Urheberrechtsgesetz und anderen Schutzgesetzen. – Eine Vervielfältigung oder Verwendung der bereitgestellten Inhalte wie insbesondere der Texte, Dateien, Grafiken und Operationen in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche vorhergehende, schriftliche Zustimmung durch den ARBÖ nicht gestattet. Haftungsausschluss: Der ARBÖ hat die Informationen auf der Internet-Adresse www.freiefahrt.at mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Der ARBÖ bitten jedoch um Verständnis, dass für die bereitgestellte Inhalte keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit noch für die Funktionalität übernommen wird.

Der ARBÖ weist ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Internet-Adresse www.freiefahrt.at auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko erfolgt. Der ARBÖ übernimmt keine Haftung für Schäden, die auf die direkte oder indirekte Nutzung oder Nichtnutzung der bereitgestellten Inhalte auf der Internet-Adresse www.freiefahrt.at zurückgeführt werden. Ebenfalls ausgeschlossen wird seitens des ARBÖ eine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Folgeschäden, Datenverlust, entgangenen Gewinn, System- oder Produktionsausfällen, die durch die Nutzung der Internet-Adresse www.freiefahrt.at oder das Herunterladen von Daten entstehen.

Der ARBÖ übernimmt auch keine Haftung für Inhalte, Funktionalität und Verfügbarkeit von Seiten, die von www.freiefahrt.at aus direkt oder indirekt verlinkt sind und nicht in der Verantwortung des ARBÖ liegen. Der ARBÖ macht sich die Inhalte verlinkter Internet-Adresse nicht zu eigen und erfolgt daher der Zugriff auf Inhalte fremde Internet-Adressen auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung. Der ARBÖ behält es sich ausdrücklich vor, Teile der bereitgestellten Inhalte oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Haftungsausschlusses ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der Bedingungen im übrigen nicht und es gilt die jeweils analoge Bestimmung.